Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 17.12.2007, Seite 6 / Ausland

ETA bekennt sich zu Bombenanschlag

Madrid. Die baskische Untergrundorganisation ETA hat sich zu einem zuvor angekündigten Anschlag im spanischen Baskenland bekannt. Wie der spanische Hörfunksender RNE berichtete, wurde bei dem Sprengstoffanschlag in der Ortschaft Sestao in der Nacht zum Sonntag niemand verletzt. Die Bombe sei vor dem örtlichen Gericht explodiert und habe die Fassade leicht beschädigt.(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo