Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 17.12.2007, Seite 2 / Inland

Regierung plant Ausbildungsbonus

Berlin. Ausbildungsbetriebe sollen eine Belohnung vom Staat bekommen, wenn sie schwer vermittelbare Jugendliche als Lehrlinge einstellen. Das hat Arbeitsminister Olaf Scholz (SPD) angekündigt. Der Bonus solle gezahlt werden, »wenn Altbewerber, die schon lange vergeblich nach einem Ausbildungsplatz suchen und maximal einen Realschulabschluß haben, eingestellt werden«, sagte er der Welt am Sonntag. Die Subvention soll rund die Hälfte der Azubi-Vergütung betragen und an die Betriebe gezahlt werden. Scholz erwartet, daß damit rund 90000 Altbewerber zusätzlich innerhalb der nächsten drei Ausbildungsjahre eine Lehrstelle erhalten.

FDP, Grüne lehnten den Vorstoß ab, die Gewerkschaften äußerten sich skeptisch. (AP/jW)
Startseite Probeabo