jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 15.11.2007, Seite 4 / Inland

Bombenleger als Landtagspraktikant

Hamburg. Die NPD im Schweriner Landtag beschäftigt nach Informationen des Hörfunkprogramms NDR Info seit Oktober einen Rechtsextremisten, der u. a. wegen Beteiligung an einem Sprengstoffattentat verurteilt wurde. Im Ältestenrat des Landtages habe diese Tatsache am Mittwoch für Empörung gesorgt, berichtete der Sender in Hamburg. Der 27jährige absolviere bei der NPD-Fraktion ein Praktikum, mit dem er sich auf seine Spitzenkandidatur im Thüringer Landtagswahlkampf 2009 vorbereite. Informationen des mobilen Beratungsteams »Mobit« in Thüringen zufolge gelte der Mann in NPD-Kreisen als Spezialist für subversive Aktionen. So habe er offenbar versucht, NPD-Mitglieder unter falschem Namen bei anderen Parteien zu plazieren, unter anderem bei den Jusos.(ots/jW)