3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 4. August 2021, Nr. 178
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 20.10.2007, Seite 1 / Inland

Schäuble fürchtet häßliche Fratzen

Berlin. Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat vor der Verherrlichung der ehemaligen Stadtguerilla Rote Armee Fraktion (RAF) gewarnt. »Die brutale Mordkampagne der RAF erinnert uns an die häßliche Fratze des Terrorismus«, sagte er der Bild-Zeitung. »Und einmal mehr versuchen Ideologen, die grausamen Täter zu verherrlichen.« Damit spielte Schäuble auf Veranstaltungen zum 30. Jahrestag der angeblichen Selbstmorde von Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe im Gefängnis Stuttgart-Stammheim an. In vier Ländern gleichzeitig sollen am Samstag Konferenzen stattfinden, die per Videoübertragung zusammengeschaltet werden. (AP/jW)

Berlin, 20. Oktober, 18.00 Uhr, Tommy-Weissbecker-Haus, Kreuzberg

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!