75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.10.2007, Seite 7 / Ausland

Frankreich: Jugendkrawalle in Saint-Dizier

Saint-Dizier. Nach heftigen Jugendkrawallen in der ostfranzösischen Kleinstadt Saint-Dizier ist die Polizei in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt worden. In dem betroffenen Viertel sollten am Wochenende Mitglieder der Bereitschaftspolizei CRS auf Streife gehen, sagte der zuständige Sicherheitschef Michel Klein am Freitag. Bei den Ausschreitungen in der Nacht zuvor gingen nach jüngsten Angaben 22 Autos, ein Jugendzentrum, ein Gebäude der Sozialwohnungsgesellschaft und diverse Mülltonnen in Flammen auf. Außerdem demolierten die mehr als 40 Randalierer, von denen einige erst zwölf Jahre alt sind, zwei Bushaltestellen und mehrere Autos. Ein Polizist wurde leicht verletzt. In dem fraglichen Viertel leben rund 12000 der insgesamt etwa 30000 Einwohner von Saint-Dizier.

Der Stadtteil, in dem rund 45 Prozent der jüngeren Einwohner arbeitslos sind, gilt als besonders problematisch.(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland