3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 08.09.2007, Seite 12 / Feuilleton

Nicht anstößig

Eine sechs Meter hohe Skulptur, die als Sinnbild der Liebe gedacht war, sorgt in dem türkischen Urlaubsort Kemer in der Nähe von Antalya für Aufregung. Das an einer Straßenkreuzung errichtete Werk »Liebesregen« des Bildhauers Zafer Sari müsse sofort entfernt werden, forderte der fromm-konservative Lokalpolitiker Zafer Yaman nach einem Bericht der türkischen Zeitung Radikal vom Freitag. Exbürgermeister Mustafa Gül sprach von »Pornographie«, die insbesondere junge Mädchen verderbe. Das Kunstwerk aus Metall besteht aus einem nackten Mann, der eine ebenso nackte Frau in den Armen hält. Aus den ausgestreckten Armen der vollbusigen Frau plätschert Wasser. Der Künstler Sari wies die Kritik zurück. Bei den Figuren seien keine Geschlechtsorgane zu sehen, sagte Sari– »und ohne Geschlechtsorgane kann es auch keinen Sex geben«. Er frage sich, ob die Debatte nicht aufgekommen wäre, wenn er die beiden Figuren mit Badeanzügen versehen hätte.(AFP/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!