Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 05.09.2007, Seite 2 / Inland

Ein Fünftel mehr Zwangsprostituierte

Wiesbaden. Die Zahl der aus dem Ausland stammenden Zwangsprostituierten ist deutlich angestiegen. Wie das Bundeskriminalamt am Dienstag in Wiesbaden berichtete, wurden in Deutschland 2006 insgesamt 775 Frauen Opfer des Menschenhandels zum Zweck der sexuellen Ausbeutung - 21 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Ermittlungsverfahren sei um elf Prozent auf bundesweit 353 geklettert. Nach BKA-Angaben stammt die größte Gruppe unter den Opfern von Zwangsprostitution aus der Tschechischen Republik. Die Beörde geht davon aus, daß es weitaus mehr Fälle gibt, als der Polizei bekannt wurden.

(AP/jW)