Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 05.09.2007, Seite 16 / Sport

Doping: Schon wieder

Bonn. Das T-Mobile Team wird von einem neuen Dopingfall erschüttert. Rund zwei Monate nach dem Eklat um Patrik Sinkewitz bei der Tour de France gab der Bonner Profi-Radrennstall auf seiner Internetseite die sofortige Trennung von Lorenzo Bernucci bekannt. Der Italiener war nach T-Mobile-Angaben am 15. August bei der Deutschland Tour positiv auf das verbotene Mittel Sibutramin getestet worden. Die Substanz ist in einem Appetitzügler enthalten, den Bernucci regelmäßig benutzte. T-Mobile-Pressesprecher Christian Frommert schloß einen Ausstieg des Sponsors aus dem Profiradeln trotz des erneuten Dopingfalls aus.

(sid/jW)

Nie wieder

Gerolstein. Der Mineralwasserkonzern Gerolsteiner steigt Ende 2008 aus dem Radsport aus. Das Unternehmen wird den Vertrag mit dem Radrennstall von Teamchef Hans-Michael Holczer nicht mehr verlängern. Das gab der Konzern am Dienstag auf einer Pressekonferenz in der Zentrale in Gerolstein bekannt. Seit 1998 fungierte Gerolsteiner als Hauptsponsor des Rennstalls. Der Ausstieg habe mit den jüngsten Dopingskandalen – anderer Mannschaften – nichts zu tun, betonte Holczer und vermutete »wirtschaftliche Gründe«.


(sid/jW)

Mehr aus: Sport

Startseite Probeabo