Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.09.2007, Seite 16 / Sport

Fußball-Randspalte

UEFA-Cup-Lose

Monte Carlo. Die K.o.-Partien um den Einzug in die Gruppenphase des UEFA-Cups sind ausgelost (Hinspiele am 20. September, Rückspiele am 4. Oktober). In Portugal spielen Bayern München (Belenenses Lissabon) und die Pillenwerkself aus Leverkusen (Uniao Leiria). Der 1. FC Nürnberg trifft auf Rapid Bukarest, der Hamburger SV hat gegen Budapest am Donnerstag ein Ticket nach Bulgarien gelöst, spielt gegen Litex Lowetsch. (sid/jW)

Die Schallmauer

Bundesliga. Die Bundesligisten haben kurz vor Ende der Wechselperiode am Freitag die »Schallmauer« von 200 Millionen Euro durchbrochen. Insgesamt investierten die Klubs 200,71 Millionen Euro für neue Spieler. Das bisherige Maximum stammt aus der Saison 2001/02 – 147 Millionen Euro. (sid/jW)

Schimpf und Schande

Rom. »Sechs dumme Worte« hat Marco Materazzi nach einigen Angaben im WM-Finale zu Zinedine Zidane gesagt: »Ich bevorzuge deine Schwester, die Nutte«. Er hatte am Trikot des überlegenen Kollegen gezerrt, der ihm daraufhin sagte, er könne das nach dem Spiel gerne haben. Der miese Italiener wurde mit einem Kopfstoß gefällt. Zidane flog vom Platz. Die Squadra Azzurra gewann mit 5:3 im Elfmeterschießen. (sid/jW)

Mehr aus: Sport