Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.09.2007, Seite 7 / Ausland

Verfassungskonvent abgeschlossen

Rangun. Der von der Militärregierung Myanmars einberufene Verfassungskonvent hat nach Angaben eines Delegierten am Freitag seine Beratungen beendet. Die neue Verfassung wird von der Junta als erster von sieben Schritten in Richtung Demokratie und freie Wahlen bezeichnet. Einen Zeitplan dafür gibt es jedoch nicht.

Was die am 18. Juli begonnenen Beratungen der rund 1 000 Delegierten ergaben, war am am Freitag noch nicht bekannt – offiziell soll der Konvent erst am Montag enden.(AP/jW)

Mehr aus: Ausland