Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Juni 2024, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 31.08.2007, Seite 2 / Inland

Genraps wurde illegal ausgesät

Kiel/Schwerin. In Norddeutschland ist trotz Verbot auf rund 1000 Hektar gentechnisch veränderter Raps ausgesät worden. Das Saatgut stammt aus einem Betrieb in Lippstadt in Nordrhein-Westfalen, wie die Landwirtschaftsministerien von Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern am Donnerstag mitteilten. Nun müssen die Flächen gepflügt werden, damit die Saat vernichtet wird. In den bisher untersuchten Proben wurde Erbgut nachgewiesen, das auf eine gentechnisch erzeugte Resistenz gegenüber einem Spritzmittel hindeutet. Der kommerzielle Anbau derartiger Sorten ist verboten.

(AP/jW)