Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Juli 2020, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.08.2007, Seite 5 / Inland

Festnahme wegen Terrorverdacht

München. Der vor zwei Monaten in Pakistan unter Terrorverdacht festgenommene Deutsche Tolga D. ist bei der Einreise nach Deutschland verhaftet worden. Oberstaatsanwalt August Stern von der zuständigen Staatsanwaltschaft München teilte am Mittwoch mit, man habe D. am Dienstag am Frankfurter Flughafen festgenommen, nachdem man erfahren habe, daß er nach Deutschland einreisen solle. Tolga D. sollte noch im Laufe des Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden. Stern bestätigte damit einen Bericht von Bild.de. Tolga D. sei der islamistischen Bewegung in Neu-Ulm zuzurechnen. Ihm werde vorgeworfen, einen deutschen Staatsangehörigen für den bewaffneten Dschihad angeworben zu haben. (AP/jW)

Gibt es noch konsequent linken Journalismus? Klar, für 1,80 € am Kiosk.