Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2019, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.08.2007, Seite 2 / Ausland

Iran: Todesurteil für kurdische Journalisten

Teheran. Die iranische Justiz hat am Dienstag erstmals bestätigt, daß zwei kurdische Journalisten zum Tode verurteilt wurden. Abdolwahed Bohimar und Adnan Hassanpur seien bereits am 16. Juli vom Gericht in Mariwan im kurdischen Nordwesten des Landes als »Feinde Gottes« eingestuft und zum Tod durch den Strang verurteilt worden, teilte Justizsprecher Aliresa Jamschidi mit. Nähere Angaben darüber, was den Journalisten zur Last gelegt wurde, machte Jamschidi nicht.(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland