75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 26.07.2007, Seite 1 / Ausland

Generalstreik in Israel

Jerusalem. Zur Durchsetzung von Gehaltserhöhungen im öffentlichen Dienst hat der israelische Gewerkschaftsverband Histadrut einen unbefristeten Generalstreik ausgerufen. Die Häfen des Landes waren am Mittwoch ebenso lahmgelegt wie der Eisenbahn- und Postverkehr sowie weitere Bereiche des öffentlichen Lebens. Auch Regierungsbüros blieben vielerorts geschlossen, nachdem die Tarifverhandlungen der Gewerkschaft mit dem Finanzministerium gescheitert waren.

Der Ben-Gurion-Flughafen von Tel Aviv wurde vorerst vom Ausstand ausgeklammert. Der Streikbeginn dort wurde auf den heutigen Donnerstag morgen verlegt. Beobachtern zufolge könnte die Regierung noch Zugeständnisse machen, um zur Hauptreisezeit die Schließung des einzigen internationalen Flughafens in Israel zu verhindern. (AP/jW)