Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.07.2007, Seite 4 / Inland

SPD will Punkte verteilen

Berlin. Der SPD-Innenpolitiker Sebastian Edathy hat sich für eine grundlegende Umstellung der deutschen Zuwanderungsregeln ausgesprochen. »Ich schlage ein Punktesystem wie in Kanada vor, damit wir uns gezielt die Zuwanderer aussuchen
können, die wir hier brauchen«, sagte Edathy der Financial Times Deutschland vom Montag. Bei vier Millionen Arbeitslosen werde zu Recht Wert darauf gelegt, daß frei werdende Arbeitsstellen von Inländern besetzt würden. »Dennoch werden wir demnächst mehr Spezialisten, aber auch Facharbeiter aus dem Ausland brauchen.«
(AFP/jW)