Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.07.2007, Seite 16 / Sport

Volleyball: Brasilien

Katowice. Olympiasieger Brasilien hat durch ein 3:1 gegen Rußland zum fünften Mal in Serie die mit 20 Millionen Dollar dotierte Weltliga der Volleyballer gewonnen. Vor 12000 Zuschauern im Sportpalast von Katowice besiegte das USA-Team im Spiel um den dritten Platz Vizeweltmeister Polen ebenfalls mit 3:1 und erreichte zum ersten Mal seit 15 Jahren wieder einen Podestplatz in der Liga. (sid/jW)