5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 16.07.2007, Seite 2 / Inland

Handys als Wanzen

Hamburg. Von der Polizei manipulierte Handys können auch als Wanzen zum Abhören Verdächtiger eingesetzt werden. Wie das Nachrichtenmagazin Der Spiegel am Wochenende berichtete, wird dabei die Software der Mobiltelefone so umprogrammiert, daß die Freisprecheinrichtung ohne Wissen des Benutzers aktiviert wird. Mehrere Landeskriminalämter räumten demnach ein, diese Technik zu kennen. Ein Sprecher des Bundeskriminalamtes bestätigte ebenfalls, das Amt verfüge über diese Fähigkeiten, wende sie aber derzeit nicht an.(AP/jW)