5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 16.07.2007, Seite 5 / Inland

Vattenfall tadelt Deutschland-Tochter

Berlin. Die Informationspolitik des Kernkraftwerksbetreibers Vattenfall nach der Pannenserie in zwei deutschen Meilern wird nun auch von der schwedischen Konzernspitze kritisiert. Es habe sich eine »äußerst unglückliche Situation in Deutschland entwickelt«, sagte Konzernchef Lars Göran Josefsson der Berliner Zeitung (Montagausgabe). Aus der Pannenserie und dem Umgang damit sei eine »Frage des Vertrauens zu Vattenfall« entstanden. Personelle Konsequenzen wie die Entlassung des Kernkraftwerksspartenchefs Bruno Thomauske, über die in den vergangenen Tagen spekuliert worden war, schloß Josefsson nicht aus. (ddp/jW)