Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 12.07.2007, Seite 13 / Feuilleton

Familie Fies

Wonach wird man zuerst gefragt, wenn man ein Kaffeehaus der Starbucks-Kette betritt? Natürlich nach seinem Namen! In den rund 12400 Starbucks-Filialen dieser Welt soll es familiär zugehen. Die Verkäufer heißen »Baristas«, also »Partner«, aber fühlen sich nicht so. Dafür sind die Arbeitsbedingungen zu mies. Zwei kurze Dokfilme über die Arbeitskämpfe der »Starbucks Worker Union« sind heute abend in Berlin-Mitte zu sehen: »Together we win – The fight to organize Starbucks« (zirka acht Minuten) und der zum Teil undercover gedrehte »The Coffee Sirens« (30 min). Regisseurin Diana Krauthamer ist anwesend. Beginn ist 20 Uhr im FAU-Lokal, Straßburger Straße 38.

(jW)

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo