1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 12.06.2007, Seite 5 / Inland

Kritik an Potsdamer Billiglohn-Strategie

Potsdam/Hamburg. Der DGB und die Linkspartei kritisieren die Billiglohn-Strategie Brandenburgs. Daß Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns (CDU) mit dem niedrigen Lohnniveau um Investoren werbe, sei der falsche Weg, sagte der DGB-Chef der Region Mark Brandenburg, Detlef Baer, am Montag in Potsdam. Linkspartei-Arbeitsmarktexperte Christian Görke sagte, Niedriglöhne schafften keine Arbeitsplätze. Trotz des geringen Lohnniveaus sei die Arbeitslosigkeit im Osten noch immer deutlich höher als im Westen.(ddp/jW)