Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.05.2007, Seite 16 / Sport

Fußball-Randspalte

Durchmarsch

Hamburg/Magdeburg. Drei Spiele vor Saisonende in der Regionalliga Nord haben der FC St. Pauli und die Aufsteiger vom 1. FC Magdeburg beste Aufstiegschancen. Beide Teams gewannen 2:0 – St. Pauli gegen Fortuna Düsseldorf, Magdeburg beim SV Wilhelmshaven. Sechs Punkte beträgt das Polster des Spitzenduos auf einen Nichtaufstiegsplatz. Dynamo Dresden patzte bei der Reserve von Bayer 04 Leverkusen 2:3 und hat nun sieben Punkte Rückstand zu Rang zwei. »Ich denke, das war’s«, sagte Dynamo-Mittelfeldspieler Markus Knackmuß. Der Wuppertaler SV Borussia gewann 3:0 beim 1. FC Union Berlin. (sid/jW)

Außenseiter

Paris. Der FC Sochaux hat den französischen Pokal gewonnen. Der Tabellen-Fünfte der Ligue 1 gewann das Endspiel im Stade de France in Paris gegen Rekordcupsieger Olympique Marseille im Elfmeterschießen mit 5:4 (2:2 n.V.) und sicherte sich damit zum ersten Mal nach 1937 wieder den Pokalsieg. (sid/jW)