75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 10.05.2007, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Niederlage für Vattenfall

Düsseldorf. Im Streit mit der Bundesnetzagentur um günstigere Strompreise hat der Energiekonzern Vattenfall eine Niederlage einstecken müssen. Das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf stellte sich am Mittwoch auf die Seite der Regulierungsbehörde, die dem Unternehmen im vergangenen Jahr die Senkung der Netzgebühren um 18 Prozent auferlegt hatte. Mit dieser Entscheidung bestätigte der Kartellsenat seinen Eilbeschluss vom Juli 2006. Der Energiekonzern hatte angegeben, durch die Gebührensenkung einen Ertragsausfall von 100 Millionen Euro gehabt zu haben. Vattenfall kann gegen den Beschluß Rechtsbeschwerde beim Bundesgerichtshof einlegen.

(ddp/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk