Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 27.04.2007, Seite 16 / Sport

Doping: Bye-Bye

Dopinghausen. Die russische Skilangläuferin Jewgenija Starowojtowa ist wegen Dopings lebenslang gesperrt werden, weil sie bei einer nationalen Dopingkontrolle zum zweiten Mal in ihrer Karriere der Einnahme verbotener Präparate überführt wurde. Ebenfalls auf Lebenszeit wurden zwei österreichische Biathleten und vier Langläufer von olmypischen Wettbewerben ausgeschlossen. Sie gelten des Dopings bei den Winterspielen in Turin 2006 überführt. Des weiteren hat die Anti-Doping-Staatsanwaltschaft des NOK Italien von spanischen Ermittlern sieben Blutbeutel bekommen, die den Radstar Ivan Basso belasten könnten. Seine Teilnahme am Giro gilt als gefährdet. (sid/jW)

Mehr aus: Sport