Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 13.04.2007, Seite 1 / Ausland

Afghanistan: 35 Tote bei Luftangriff

Kandahar/Kabul. Bei Kämpfen im Süden Afghanistans haben afghanische und US-geführte Truppen nach Behördenangaben mindestens 35 Taliban getötet. Wie der Sprecher des Gouverneurs der Provinz Sabul am Donnerstag mitteilte, wurden die afghanischen Soldaten und Polizisten bei ihrem Einsatz im Distrikt Schahdschoy am Mittwoch von Flugzeugen unterstützt. Auf afghanischer Seite habe es keine Opfer gegeben. Die NATO-geführte Afghanistan-Truppe ISAF war nach eigenen Angaben nicht an den Kämpfen beteiligt.

Bei einem Bombenanschlag ebenfalls im Süden des Landes wurden zwei kanadische Soldaten getötet und drei verletzt, wie ein Militärsprecher am Donnerstag mitteilte. Erst vor wenigen Tagen waren sechs kanadische Soldaten bei der Explosion einer am Straßenrand versteckten Bombe im Süden Afghanistans ums Leben gekommen.

(AP/AFP/jW)