75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 12.04.2007, Seite 2 / Ausland

Juschtschenko sagt Besuch ab

Strasbourg/Kiew. Der ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko hat wegen der politischen Krise in seinem Land einen für Mittwoch geplanten Besuch beim Europarat abgesagt. Wegen der Entwicklungen in den vergangenen 24 Stunden ziehe es Juschtschenko vor, im Lande zu bleiben, teilte die Pressestelle des Europarats mit. Zur Entschärfung der politischen Krise in der Ukraine erwägt Präsident Viktor Juschtschenko offenbar, die für Mai angesetzten Neuwahlen zu verschieben. Juschtschenko »schließt nicht aus«, sein Dekret zur Parlamentsauflösung auszusetzen, um einen Ausweg aus der Verfassungskrise und dem Streit mit der Regierung seines prorussischen Widersachers Viktor Janukowitsch zu finden, sagte ein dem Präsidialamt nahestehender Vertreter des nationalen Sicherheitsrates am Mittwoch.

(AFP/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk