75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 12.04.2007, Seite 5 / Inland

Zeitarbeitsverband gegen Mindestlöhne

Berlin. Nach Ansicht des Unternehmerverbandes Mittelständischer Personaldienstleister würde die Einführung gesetzlicher Mindestlöhne für die Zeitarbeitsbranche die Vernichtung Tausender Arbeitsplätze bedeuten. Wegen der »Tarifkonkurrenz« zwischen dem DGB und dem sogenannten Christlichen Gewerkschaftsbund wäre ein enstprechendes Gesetz zudem verfassungswidrig erklärte Hauptgeschäftsführer Thomas Hetz am Mittwoch. Forderungen nach einem Mindestlohn seien »der krampfhafte Versuch des DGB, den dramatischen Rückgang seiner Mitgliederzahlen« aufzuhalten.

(ots/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk