Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 30.03.2007, Seite 6 / Ausland

Baskenland: Polizei in Alarmbereitschaft

Madrid. Die Polizei im Baskenland ist nach der Festnahme von acht mutmaßlichen ETA-Mitgliedern und dem Fund von Sprengstoff in höchste Alarmbereitschaft versetzt worden. Der baskische Innenminister Javier Balza behauptete am Donnerstag in Vitoria, die Untergrundorganisation versuche, ihre Kommandogruppen zu reorganisieren und zuzuschlagen. Er habe die Lage telefonisch mit dem spanischen Innenminister Alfredo Perez Rubalcaba erörtert. Die Guardia Civil hatte am Mittwoch in den baskischen Provinzen Guipuzcoa und Alava sowie in der Nachbarregion Navarra acht Verdächtige festgenommen und anschließend 30 Kilogramm Sprengstoff sichergestellt.

(AP/jW)

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.