3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 29.03.2007, Seite 1 / Ausland

Warschau und Prag scharf auf Raketen

Warschau/Prag. Nach Ansicht des polnischen Ministerpräsidenten Jaroslaw Kaczynski (Foto) soll eine Vereinbarung über ein zukünftiges Raketenabwehrsystem bilateral mit den USA und nicht mit der NATO geschlossen werden. »Es ist eindeutig, daß es nur eine bilaterale Vereinbarung geben kann«, sagte Kaczynski am Dienstag in Warschau. Diese stände jedoch nicht im Wettbewerb mit möglichen ­NATO-Plänen. »Das ist ein Vorschlag, der für Polen Sinn macht«, betonte er mit Blick auf die US-Pläne. Die USA wollen in Polen zehn Abfangraketen aufstellen und in Tsche­chien ein Radarsystem einrichten.

Die tschechische Regierung hat am Mittwoch beschlossen, mit den USA Verhandlungen über die Errichtung dieser Raketenabwehr-Einrichtungen aufzunehmen. Das teilte Ministerpräsident Mirek Topolanek in Prag mit.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!