75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 12.03.2007, Seite 13 / Feuilleton

Beute heute

Rund 700 deutsche Kriegsbeutestücke sind ab heute Montag erstmals im Puschkin-Museum in Moskau zu sehen. Die Exponate sind Teil der Ausstellung »Merowingerzeit – Europa ohne Grenzen. Archäologie und Geschichte des 5. bis 8. Jahrhunderts«. Eröffnet wird die Schau von Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU). Die Exponate waren 1945 nach Rußland gelangt und lagerten seitdem in Museumsdepots. Das russische Parlament hat sie per Gesetz zum nationalen Eigentum erklärt. In Deutschland kann die Ausstellung nicht gezeigt werden. Die BRD müßte die »Beutekunstwerke« nach hiesiger Rechtsauffassung einbehalten.

(ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton