75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 12.03.2007, Seite 16 / Sport

Sonstiges: Dynamo-Bilanz

Dresden/Erfurt. In Dresden hat die Polizei nach einem Fußballspiel der Regionalliga 20 Randalierer vorübergehend festgenommen. Zahlreichen weiteren Besuchern des Spieles zwischen dem 1. FC Dynamo Dresden und dem FC Rot-Weiß Erfurt am Samstag seien Platzverweise erteilt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Gegen zwei Besucher wird wegen der Verwendung von verfassungswidrigen Kennzeichen ermittelt, ein Mann muß sich wegen öffentlicher Aufforderung zu Straftaten verantworten. Drei Fans wird gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Insgesamt waren 700 Polizeibeamte aus Hessen, Thüringen und Sachsen sowie 300 Bundespolizisten im Einsatz. Vor rund zwei Wochen hatte es in Dresden Ausschreitungen von Hooligans am Rande des Trainings der Dynamo-Spieler gegeben.

(ddp/jW)

Mehr aus: Sport

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk