Gegründet 1947 Montag, 26. August 2019, Nr. 197
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.01.2007, Seite 4 / Inland

Schwarzarbeit nimmt wieder zu

Tübingen. Die Schwarzarbeit in Deutschland nimmt einer Studie zufolge in diesem Jahr erstmals seit 2003 wieder zu. Der Anstieg falle aber deutlich geringer aus als das Wachstum der Wirtschaft. Nach der am Freitag veröffentlichten Untersuchung schätzen der Ökonom Friedrich Schneider von der Universität Linz sowie das Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung Tübingen das Volumen der Schwarzarbeit für 2007 auf 349 Milliarden Euro. Das wäre rund ein Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Der Studie zufolge ist ein wesentlicher Grund für den Anstieg der Schwarzarbeit die Anhebung der Mehrwertsteuer auf 19 Prozent. Dadurch wachse die Schattenwirtschaft um bis zu fünf Milliarden Euro.

(ddp/jW)

Mehr aus: Inland