Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.01.2007, Seite 7 / Ausland

Demo gegen Welle der Gewalt

New Orleans. Rund 5000 Bewohner von New Orleans haben gegen eine Welle der Gewalt in ihrer Stadt demonstriert, der seit Neujahr neun Menschen zum Opfer gefallen sind. Die Proteste richteten sich auch gegen Bürgermeister Ray Nagin, dem die Menge vorwarf, nicht entschlossen genug gegen die Kriminalität vorzugehen. »Eine Stadt, die nicht in den Sturmfluten untergegangen ist, wird

auch nicht im Blut ihrer Bürger ertrinken«, sagte Pfarrer John Raphael mit Blick auf den Hurrikan »Katrina« vom Sommer 2005 bei der Kundgebung am Donnerstag.

(AP/jW)