Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 06.01.2007, Seite 2 / Ausland

Sozialisten: Fehler bei Dialog mit der ETA

Madrid. Knapp eine Woche nach dem Bombenanschlag am Madrider Flughafen haben die regierenden Sozialisten fehlende Gesprächsbereitschaft gegenüber der ETA eingeräumt. Es habe »ein Problem mit Information« gegeben, sagte ein führendes Parteimitglied, Jose Blanco, am Freitag. Man müsse verhindern, daß sich diese Fehler wiederholten. Bei dem Anschlag auf ein Parkhaus am Flughafen waren am Samstag zwei Menschen getötet und 26 verletzt worden. Im Norden Spaniens hat die Polizei derweil erneut größere Mengen Sprengstoff entdeckt.

(AP/AFP/jW)

Mehr aus: Ausland