jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 05.01.2007, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Mehr Energie aus Wind und Sonne

Berlin. Erneuerbare Energien sind in Deutschland weiter auf dem Vormarsch. Wie der zuständige Bundesverband BEE am Donnerstag in Berlin mitteilte, stieg ihr Anteil am gesamten Energieverbrauch im vergangenen Jahr auf 7,7 Prozent. 2005 lag der Anteil von Wind-, Wasser- und Sonnenenergie noch bei 6,8 Prozent. Insgesamt seien im vergangenen Jahr 202,5 Milliarden Kilowattstunden aus Wind-, Wasser-, Sonnen- und Bioenergie bereitgestellt worden. Das sei ein Plus von 15,2 Prozent. Rein rechnerisch könnten mit dieser Energieleistung zehn Millionen Haushalte versorgt werden. Allein dieser Anstieg habe zu einer zusätzlichen Reduktion des Treibhausgases CO2 von über zehn Millionen Tonnen geführt.

(AP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit