Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 30.12.2006, Seite 1 / Inland

Wal-Mart wirft 1200 Arbeitskräfte raus

Hamburg. Die Metro AG will rund 1200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 15 Wal-Mart-Filialen auf die Straße setzen. Nach einem Bericht von tagesschau.de begründete der Konzern am Freitag die Schließung der Supermärkte damit, für diese gebe es keine wirtschaftliche Perspektive mehr. Die Beschäftigten würden umgehend informiert und Gespräche mit dem Betriebsrat aufgenommen. Die betroffenen Standorte wurden deshalb zunächst noch nicht genannt. Der Konzern bemüht sich nach eigenen Angaben aber um Nachmieter für die betroffenen Märkte, woraus sich »möglicherweise neue Beschäftigungsmöglichkeiten« ergeben könnten. Die Metro AG hatte die etwa 85 deutschen Filialen des US-amerikanischen Konzerns Wal-Mart erst vor wenigen Monaten übernommen.

(jW)

Mehr aus: Inland

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!