75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 21.12.2006, Seite 5 / Inland

Weihnachtsgeschenk an Pharmaindustrie

Berlin. Mit einer neuen Agentur zur Zulassung von Arzneimitteln will die Bundesregierung den deutschen Pharmastandort stärken. Das Kabinett beschloß am Mittwoch, die derzeit zuständige Bundesbehörde in die öffentlich-rechtliche, weitgehend selbständige »Deutsche Arzneimittel- und Medizinprodukteagentur« (DAMA) umzuwandeln. Die Bearbeitungszeit für Zulassungen soll so von bisher durchschnittlich 17 Monaten auf künftig sieben Monate verkürzt werden. Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) sprach von einer »zukunftsweisenden Entscheidung«, die sowohl die Arzneimittelsicherheit erhöhe als auch der deutschen Zulassungsstelle in Europa wieder einen Spitzenplatz verschaffen solle. »Wir wollen im Wettbewerb aufholen und wieder zur Nummer eins werden«, betonte Schmidt. Dies trage auch dazu bei, die 120 000 Arbeitsplätze der Branche in Deutschland zu sichern.

(ddp/jW)

Mehr aus: Inland