75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 12.12.2006, Seite 16 / Sport

Fussball-Randspalte

Golden sehen

Frankfurt/Main. Nach Ansicht vom Chefjogiflieger stehen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft tolle Zeiten bevor. »Da wächst eine goldene Generation heran, die sehr gute Perspektiven für die kommenden Jahre hat«, schwärmte Joachim Löw über das bundesdeutsche Team. »Unser Ziel muß deshalb sein, uns wieder auf Jahre hinaus in der Weltspitze zu etablieren«, erklärte der Bundestrainer am Montag in Frankfurt/Main. Er vergaß zu erwähnen, daß die hochgelobte U21 bei der EM in Portugal frühzeitig die Koffer packen mußte und die vermeintlich goldene Generation deutscher Junioren vor kurzem die EM- und Olympia-Teilnahme verschenkte. (sid/jW)

Barca fürchten

Tokio. Der ehemalige mexikanische Fußballmeister America hat bei der Klub-WM in Japan das Halbfinale erreicht und trifft am Donnerstag in Yokohama auf Champions-League-Sieger FC Barcelona. »Wir werden sehr viel Glück brauchen«, sagte Trainer Luis Fernando Tena, »Barcelona ist die beste Mannschaft der Welt. Nahezu perfekt.« Der CONCACAF-Champion siegte gegen Asien-Vertreter Jeonbuk Motors aus Südkorea mit 1:0 durch einen Treffer von Ricardo Rojas elf Minuten vor Schluß. Das andere Halbfinale bestreiten Al Ahly aus Ägypten und Internacional Porto Alegre aus Brasilien am Mittwoch. (sid/jW)

Pauli betreuen

Hamburg. St. Paulis Sportchef Holger Stanislawski wird den Regionalligisten bis zum Saisonende trainieren. Stanislawski war nach der Trennung von Trainer Andreas Bergmann zunächst als Interimscoach eingesprungen.

(sid/jW)

Mehr aus: Sport