Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 17.11.2006, Seite 13 / Feuilleton

Soziologie des Heimwerkers

Jeder zweite deutsche Mann verrichtet einer Umfrage zufolge Handwerksarbeiten am liebsten selbst. Dazu gehörten vor allem Tapezieren, Malern und Lackieren, berichtet das Zeitgeistmagazin Men’s Health. 70 Prozent der Befragten wollen sich so teure Handwerker ersparen. Zwei von drei Männern verlegen gern Böden, 46 Prozent kümmern sich um die Sanitäranlagen und 44 Prozent wagen sich an Elektroinstallationen. Jeder zweite Mann hält sich für einen guten bis sehr guten Handwerker und verspürt bei der Arbeit eine »innere Ruhe«. Drei Viertel der Befragten haben den Angaben zufolge beim Heimwerken schon einmal den Daumen statt den Nagel getroffen. 38 Prozent gaben an, einen Stromschlag verpaßt bekommen zu haben. 36 Prozent haben sich schon einmal den Schraubenzieher in die Hand gerammt.

(ddp/jW)

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.