75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. Juli 2024, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.11.2006, Seite 1 / Ausland

Irak-Experten sollen Bush retten

Washington. US-Präsident George W. Bush hat am Montag mit den Mitgliedern einer hochrangigen »Expertenkommission« über den künftigen Kurs im Irak beraten. Der Präsident und die sogenannte Baker-Kommission hätten das Treffen zu einem Gedankenaustausch über die Irak-Politik genutzt, sagte Bushs Sprecher Tony Snow in Washington. Festlegungen zur künftigen Strategie im Irak seien dabei nicht getroffen worden. Weder der Präsident noch die Kommissionsmitglieder äußerten sich zum Inhalt ihrer Gespräche. Am Dienstag will das Gremium mit dem britischen Premierminister Anthony Blair beraten. Die Kommission war im März vom US-Kongreß eingesetzt worden. Sie soll Empfehlungen zum weiteren Vorgehen der US-Besatzer und deren Unterstützer im Irak erarbeiten.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland