Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. September 2019, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.10.2006, Seite 2 / Inland

Bahngewerkschaften stellen Ultimatum

Berlin. Die Bahngewerkschaften haben mit dem erneuten Scheitern der Tarifverhandlungen über eine Beschäftigungssicherung gedroht, sollte der Konzern bis zum 9. November kein von einem Privatisierungsmodell unabhängiges Angebot vorlegen. Das erklärten die Gewerkschaften Transnet und GDBA am Samstag in Berlin. Die Gespräche zwischen dem Koalitionsarbeitskreis und dem Lenkungsausschuß der Bundesregierung waren am Donnerstag auf den 8. November vertagt worden.

(ddp/jW)