5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 28.10.2006, Seite 12 / Feuilleton

Schiefer Boden

Am Samstag wird am Hamburger Thalia Theater das neue Stück von Elfriede Jelinek uraufgeführt. Es heißt »Ulrike Maria Stuart«. Ulrike Meinhof/Maria Stuart und Gudrun Ensslin/Elisabeth kämpfen um die Macht und den Geliebten Andreas Baader/Leicester, bis sie, wie Elfriede Jelinek schreibt, »mit sich selber den Boden aufwischen, auf dem sie nicht stehen können, denn sogar der ist ja schief, sie krallen sich an, fallen aber doch immer wieder runter und werden im Lauf der Handlung nicht reiner, sondern dreckiger«. Meinhofs Tochter Bettina Röhl hat im Hamburger Abendblatt vorab erklärt, das Stück sei »historisch, faktisch, wenn ich es so positiv als möglich ausdrücken darf, ein einziger Schmarrn«.

(ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton