Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2024, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 25.10.2006, Seite 2 / Ausland

China dementiert Entschuldigung Kims

Peking. Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Il hat sich nach chinesischen Angaben nicht für den Atomwaffentest seines Landes entschuldigt. Entsprechende Berichte seien sicherlich nicht richtig, sagte der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Liu Jianchao, am Dienstag. Peking habe keine Informationen, wonach Kim sich entschuldigt habe. Nordkorea habe einer chinesischen Delegation versichert, es gebe derzeit keine Pläne für einen zweiten Atomtest. Doch behalte sich Pjöngjang weitere Handlungen vor, wenn das Land unter Druck gesetzt werde, zitierte Liu den chinesischen Diplomaten Tang Jiaxuan, der in der vergangenen Woche mit Kim gesprochen hatte.

(AP/jW)