Gegründet 1947 Mittwoch, 24. April 2024, Nr. 96
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.10.2006, Seite 16 / Sport

Boxen: Verflixte siebte Runde

Halle. Der Cottbuser Profiboxer Mario Veit hat seinen WBC-Interkontinental-Titel verloren. Der 32 Jahre alte Supermittelgewichtler unterlag in Halle/Saale dem Russen Denis Inkin nach K.o. in der 7. Runde. Veits Traum von einem WM-Kampf gegen den Dänen Mikkel Kessler, der in der vorigen Woche Markus Beyer den WBC-Gürtel mit einem K.o.-Triumph abgenommen hatte, ist damit in weite Ferne gerückt.

(sid/jW)

Mehr aus: Sport