Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 28.09.2006, Seite 2 / Inland

SPD und Linkspartei sondieren in Schwerin

Schwerin. Eineinhalb Wochen nach der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern haben in Schwerin die Sondierungsgespräche für die Bildung der künftigen Landesregierung begonnen. Die SPD-Spitze unter Führung von Ministerpräsident Harald Ringstorff kam Mittwoch mit den Vertretern von Linkspartei und CDU zu getrennten Gesprächen zusammen. Nach dem Treffen mit der Linkspartei am Vormittag sagte Ringstorff, es sei eine zweite Begegnung am Donnerstag vereinbart worden. Linkspartei-Landeschef Peter Ritter sagte, das Sondierungsgespräch sei von »gegenseitiger Achtung« geprägt gewesen. Zu inhaltlichen Details wollten Ritter und Ringstorff nichts sagen.

(AFP/jW)
Startseite Probeabo