Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 28.09.2006, Seite 2 / Ausland

Iran: Keine Pause bei Urananreicherung

Berlin. Ein ranghoher Atombeauftragter aus dem Iran hat Berichten widersprochen, wonach die islamische Republik zu einer dreimonatigen Pause bei der Urananreicherung bereit sei. »Da noch keine Verhandlungen begonnen haben, kann diese Information nicht richtig sein, vielmehr entbehrt sie jeder Grundlage«, sagte der stellvertretende Leiter der iranischen Atombehörde, Mohammed Saidi, am Mittwoch in Berlin.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.