Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 28.09.2006, Seite 5 / Inland

Milchbauern sauer auf Rewe-Konzern

Berlin. Geschäftspraktiken des Lebensmittelunternehmers Rewe sind bei den deutschen Milchbauern auf große Empörung und massive Kritik gestoßen. Das aktuelle Rewe-Angebot dieser Woche, das 250-Gramm-Päckchen Butter für 50 Cent zu verkaufen, sei nachweislich ein Verkauf unter Einstandspreis und entbehre jeder kaufmännischen Kalkulation, heißt es in einer am Mittwoch verbreiteten Erklärung des Deutschen Bauernverbands. Ein solches Angebot sei unlauter und sittenwidrig. Bauernpräsident Gerd Sonnleitner, schloß nicht aus, daß dieses unlautere Preisdumping-Angebot Milchbauern zu Protestaktionen vor Rewe-Läden provozieren wird. Fast sechs Liter Milch seien für 250 Gramm Butter notwendig. Auf das Rewe-Angebot bezogen würde dies einen Erzeugermilchpreis von acht bis neun Cent je Kilogramm bedeuten. Dafür könne weltweit keine Milch erzeugt werden.

(jW)

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.