5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 26.09.2006, Seite 5 / Inland

Union sackt in Umfragen weiter ab

Köln. Der Streit in der Union über die Gesundheitspolitik schreckt offenbar viele Anhänger ab. Wie eine Forsa-Umfrage im Auftrag des Senders RTL ergab, sind CDU und CSU in der Wählergunst erstmals seit Bestehen der großen Koalition hinter die SPD zurückgefallen. Die Zustimmung der Union bei den Wählern sank demnach um drei Punkte auf 29 Prozent. Die SPD konnte sich um drei Punkte auf 30 Prozent verbessern. Die FDP steht in der Wählergunst unverändert bei 15, die Linkspartei.PDS bei zehn Prozent. Die Grünen mußten im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt abgeben und kommen auf neun Prozent.

(AP/jW)