75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. Juli 2024, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 16.09.2006, Seite 1 / Inland

Finale im Landtagswahlkampf

Schwerin/Berlin. In Berlin und Mecklenburg-Vorpommern werden am Sonntag die Landesparlamente gewählt. Im Nordosten lieferten sich SPD und CDU kurz vor der Abstimmung weiter ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Beide pendelten in den Umfragen um 30 Prozent. Der Linkspartei.PDS wurden über 20 Prozent zugetraut.

Wie auch Mecklenburg-Vorpommern wird Berlin bislang von einer Koalition aus SPD und Linkspartei.PDS regiert. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat beste Aussichten, Chef im Roten Rathaus zu bleiben. Berlins SPD liegt in den Umfragen mit über 30 Prozent klar vorn. Wowereit hält sich die Option einer Fortsetzung der »rot-roten« Koalition ebenso offen wie eine Wiederbelebung von »Rot-Grün«. Möglich wäre auch ein »rot-rot-grünes« Dreierbündnis.

(AP/jW)