3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 30. Januar 2023, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 15.09.2006, Seite 2 / Inland

»Kofferbomber«: Haftbefehl aufgehoben

Karlsruhe. Im Fall der versuchten Kofferbombenanschläge auf Nahverkehrszüge ist der Haftbefehl gegen den Verdächtigen Fadi A.S. aufgehoben worden. Das teilte die Bundesanwaltschaft am Donnerstag in Karlsruhe mit. Der Verdacht gegen den in Konstanz festgenommenen syrischen Studenten habe sich nicht aufrechterhalten lassen. Die Ermittlungen gegen Fadi A.S. würden aber fortgesetzt, ebenso wie die gegen die beiden anderen, in Deutschland und dem Libanon inhaftierten Hauptverdächtigen, teilte die Behörde mit. Den beiden Männern wird nach wie vor vorgeworfen, Ende Juli zwei »funktionsfähige Kofferbomben« in zwei Nahverkehrszügen deponiert zu haben, aufgrund eines Konstruktionsfehlers explodierten die Sprengsätze aber nicht.

(AP/jW)
Startseite Probeabo