75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.09.2006, Seite 4 / Inland

Niedersachsen: NPD mit mehr Mandaten

Hannover. Bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen am vergangenen Sonntag hat die rechtsextreme NPD die Zahl ihrer Mandate versechsfacht. Bislang saßen nur drei NPD-Leute in Kreistagen und Gemeinderäten, nach der Wahl werden es 18 sein. Nach Angaben der Partei zogen außerdem sechs NPD-Mitglieder auf Listen von Wählergemeinschaften in Gemeindeparlamente ein.

Ihre besten Ergebnisse erreichte die NPD im Landkreis Helmstedt. Hier kam sie in einigen Gemeinden auf mehr als zehn Prozent der Wählerstimmen, in der Stadt Helmstedt auf 6,4 Prozent. In der Stadt Verden schaffte die NPD 3,9 Prozent, in der Gemeinde Dörverden 4,4 Prozent. In Dörverden liegt der »Heisenhof« des rechtsextremen Anwalts Jürgen Rieger. Die NPD hatte nicht flächendeckend kandidiert, sondern war nur in einigen Kreisen und Gemeinden angetreten.

(jW)